Netzwerke

Zahlreiche Institutionen, Vereine und Branchenverbände unterstützen die Akteure der IT-, Medien- und Kreativwirtschaft mit wertvollen Informationen oder Angeboten. Sie setzen sich für die Bedarfe der Branche ein oder ebnen den Weg für neue Projekte.

  • AG Animationsfilm
    • Die AG Animationsfilm ist ein Branchenverband, der in kontinuierlicher Arbeit die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Animationsfilmbranche stärkt.
  • Arbeitsgemeinschaft Medientage Mitteldeutschland e.V.
    • Die Arbeitsgemeinschaft ist Veranstalter der jährlichen Medientage Mitteldeutschland.
  • Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen e.V.
    • Der Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wurde am 25. Oktober 1990 in Leipzig gegründet und ist der Zusammenschluss der Verlage und Buchhandlungen dieser drei Bundesländer
  • Bund Bildender Künstler Leipzig e.V. (BBKL)
    • Der BBK LEIPZIG e. V. ist die größte Künstlervereinigung in der Region Leipzig. Hauptanliegen des Vereins ist neben der Vernetzung der Künstlerinnen und Künstler selbst, den im Bereich der bildenden Kunst tätigen Personen und Institutionen eine Anlaufstelle für Informationen, Angebote und Leistungen zu geben.
  • Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e. V.
    • Der Cluster Informationstechnologie (IT) Mitteldeutschland e. V. ist das Branchennetzwerk der IT-Wirtschaft in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit der Zielsetzung, die Aktivitäten der Branche zu koordinieren und sichtbar zu machen sowie gemeinsam für den IT-Standort Mitteldeutschland zu werben. Gegründet wurde der Verein im Jahr 2009 und besitzt mittlerweile knapp 50 Mitglieder.
  • Games & XR Mitteldeutschland e.V.
    • Der Games & XR Mitteldeutschland e.V. ist der Branchverband der Games & XR Unternehmen in Mitteldeutschland. Sein Ziel besteht darin, in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen durch Vernetzungs- und Weiterbildungsangebote aktiv an der Strukturgestaltung der mitteldeutschen Region mitzuwirken, einen Wissenstransfer in andere gamesferne Branchen herzustellen sowie den wirtschaftlichen und kulturellen Stellenwert von Games, virtuellen Technologien und Erzählweisen zu stärken.
  • Gesellschaft zur Förderung der Druckkunst Leipzig e.V
    • Ziel der Gesellschaft ist die Förderung der Lese- und Schriftkultur. Das Museum für Druckkunst ist u. a. ein Ort für Quellenforschung mit der Absicht, die Urformen und unverzichtbaren Maßstäbe nicht zu verlieren, die durch die Möglichkeiten digitaler Manipulation gefährdet sind.
  • Handwerkskammer zu Leipzig
    • Die Handwerkskammer zu Leipzig vertritt die wirtschaftspolitischen Gesamtinteressen ihrer zirka 12.000 Mitgliedsunternehmen mit 90.000 Beschäftigten und 3.500 Lehrlingen. Sie ist Anlaufstelle für alle unternehmerischen Anliegen des Handwerks, von Unternehmensgründung über Unternehmensentwicklung bis zur Unternehmenssicherung und -nachfolge.
  • Industrie- und Handelskammer zu Leipzig (IHK)
    • Interessenvertretung, hoheitliche Aufgaben und Services für die gewerbliche Wirtschaft in der Stadt Leipzig sowie den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig.
  • Initiative Kultur- & Kreativwirtschaft der Bundesregierung
    • Ziel der Initiative ist, die Wettbewerbsfähigkeit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu stärken und das Arbeitsplatzpotenzial noch weiter auszuschöpfen. Darüber hinaus sollen die Erwerbschancen innovativer kleiner Kulturbetriebe sowie freischaffender Künstlerinnen und Künstler verbessert werden.
  • Initiative Musik gGmbH
    • Die Initiative Musik gGmbH ist die zentrale Fördereinrichtung für die deutsche Musikwirtschaft. Das Förder- und Exportbüro der Musikwirtschaft und Bundesregierung, unterstützt die Präsentation und Verbreitung von Musik aus Deutschland im In- und Ausland. Sie unterstützt den musikalischen Nachwuchs aus Deutschland, Musikerinnen und Musiker mit einem Migrationshintergrund sowie Livemusikclubs.
  • Kreatives Sachsen - Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e. V.
    • Kreatives Sachsen – das Sächsische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft ist deutschlandweit die erste Fördereinrichtung, die – aus der Branche für die Branche – von Verbänden der Kultur- und Kreativschaffenden selbst getragen wird. Das Zentrum fungiert als zentrale Anlaufstelle und arbeitet darüber hinaus eng mit AkteurInnen aus Wirtschafts- und Kulturförderung, Stadt- und Regionalentwicklung, Fördereinrichtungen, Verbänden, Netzwerken, Kammern und Hochschulen mit künstlerischem Profil zusammen.
  • MDM Mitteldeutsche Medienförderung GmbH
    • Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) unterstützt wirtschaftlich Erfolg versprechende Film- und Medienproduktionen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Dabei können alle Projektphasen, von der Vorbereitung über die Herstellung bis hin zur Verbreitung und Präsentation von Film-, Fernseh-, Video- und weiteren audiovisuellen Medienproduktionen gefördert werden.
  • Medienklub Leipzig e.V.
    • Der Medienklub Leipzig versteht sich als Stätte der Begegnung aller in Leipzig tätigen Journalisten aus den Bereichen Marketing, Presse und Rundfunk, der Pressesprecher von Wirtschaftsunternehmen und Kulturinstitutionen, der freiberuflich tätigen Publizisten, der Studenten und Dozenten der Kommunikations- und Medienwissenschaft, der Mitarbeiter von Werbeagenturen sowie aller der Public Relations verbundenen Personen und Kreise.
  • Mitteldeutscher Presseclub zu Leipzig e.V.
    • Der Mitteldeutsche Presseclub zu Leipzig e.V. versteht sich als Kommunikationsnetzwerk für journalistische und medienpolitische Themen. Er fördert den journalistischen Informations- und Erfahrungsaustausch und beteiligt sich an Initiativen zur Weiterentwicklung der kulturellen und wirtschaftlichen Rolle Mitteldeutschlands.
  • Sächsische Landesanstalt für Privaten Rundfunk und Neue Medien (SLM)
    • Hauptaufgaben der SLM sind die Zulassung, Beaufsichtigung und Beratung privater Hörfunk- und Fernsehveranstalter in Sachsen. Die SLM wacht über die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen ‒ hierzu gehören u.a. die Sicherung der Meinungsvielfalt, der Jugendmedienschutz sowie die Einhaltung der Programmgrundsätze und Werberegelungen.
  • VDI Verein Deutscher Ingenieure Arbeitskreis Entwicklung, Konstruktion / Industriedesign
    • Der VDI-Bezirksverein Leipzig besteht aus mehr als 1.000 Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Studentinnen und Studenten ingenieurtechnischer Studiengänge aus dem Raum Leipzig. Die Mitglieder sind Experten auf ihrem Gebiet. Sie planen, bauen, optimieren, entwickeln, beraten und produzieren.
  • VDID Verband Deutscher Industrie Designer
    • Der VDID Verband Deutscher Industrie Designer e.V. schafft die Basis für einen breiten Dialog und lässt Mitglieder an seinem exzellenten Netzwerk partizipieren. Er gibt Orientierung, veranschaulicht die Wirkung von Design, nutzt die Öffentlichkeit und fördert die individuelle als auch die generelle Entwicklung von IndustriedesignerInnen.
  • Verband Druck und Medien Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt e.V.
    • Der VDM vertritt die Interessen der mitteldeutschen Druck- und Medienindustrie engagiert und wirksam. Dabei stehen der Verband in ständigem Dialog mit Vertretern der Öffentlichkeit und Politik und nimmt gezielt Einfluss für wachstumsgerechte Rahmenbedingungen.
  • Verein Kreatives Leipzig e.V.
    • Der Verein Kreatives Leipzig e. V. wurde im Sommer 2010 von Selbständigen und Kleinunternehmen der Leipziger Kreativwirtschaft gegründet, um die Vielzahl von Akteuren zu vernetzen, ihnen ein gemeinsames Sprachrohr zu geben und mit gemeinsamen Kräften an der Stärkung des Kreativstandorts Leipzig zu arbeiten.
  • Verein POLYGRAPH Leipzig e.V.
    • Das Sächsische Institut für die Druckindustrie (SID) verfolgt seit seiner Gründung im Jahre 1993 als industrienahe Forschungseinrichtung das Ziel, die Weiterentwicklung der Druckbranche im weitesten Sinne zu unterstützen.