#dontstopcreativity: Digitale Kultur in Leipzig

Es gibt viele Möglichkeiten wie Leipziger jetzt die lokale Wirtschaft unterstützen können, wir stellen einige Initiativen hier vor

Im Zuge zur Bekämpfung des Coronavirus wurden die Kultur- und Freizeitangebote in Leipzig stark eingeschränkt. Theater, Konzerthäuser und Museen sind unter anderem geschlossen. Doch das bedeutet nicht unbedingt, dass man auf diese Angebote verzichten muss. Die Leipzig Tourismus und Marketing (LTM) GmbH hat auf ihrer Webseite die digitalen Angebote der Kultureinrichtungen versammelt.

So sendet das Gewandhausorchester jeden Donnerstag und Freitag um 12:00 Uhr eine Aufzeichnung eines Konzertmitschnitts via YouTube. Auch das Schauspiel Leipzig bleibt nicht untätig. Das Internetprojekt "K" zeigt mit Kafkas "Das Schloss" eine eigene Premiere. Und im Museum der Bildenden Künste kann jeder virtuell einen Streifzug durch bestimmte Teile der Ausstellung unternehmen. Dies und viel mehr ist auf der Seite des LTM zu entdecken.

https://www.leipzig.travel/blog/digitale-kultur-in-leipzig/