Projekte vs. Covid-19

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich vieles verändert. Seit Mitte März gilt in Sachsen ein Verbot von Veranstaltungen. Dies bringt vor allem die Akteure der Kultur- und Kreativwirtschaft in Bedrängnis. Konzerte fallen aus, Theater- und Kinobesuche sind nicht möglich und die Clubs haben ihre Türen geschlossen. Außerdem müssen Geschäfte schließen, die keine lebensnotwendigen Waren verkaufen. Auch Restaurants und Cafés sind geschlossen, wenn sie keine kontaktlose Warenlieferung anbieten können. Zudem wurde der Hotelbetrieb für touristische Zwecke verboten. Dies alles hat massive wirtschaftliche Auswirkungen, nicht nur für den Einzelnen, sondern für die ganze Stadt.

Doch die Macher dieser Stadt bleiben nicht untätig. Es gibt viele Initiativen, die versuchen aktiv zu bleiben oder ganz neue innovative Ansätze für ein Weiterbestehen entwickeln. So haben einige Portale eine Übersicht erarbeitet, welche Geschäfte und Gastronomen geöffnet haben oder ihre Waren ausliefern.

Dazu gehören:
- Tag 24
- Lokalwirt

Aber auch das Thema Solidarität spielt eine große Rolle. Der ADFC oder der Deutsche Tourismus Verband (DTV) rufen zum Beispiel unter dem Hashtag #verschiebeDeineReise dazu auf, Reisen nicht zu stornieren, sondern zu verschieben. Die Aktion Wir FAIRzichten der Industrie- und Handelskammern setzt sich dafür ein, dass Kunden ihre Konzerttickets oder Mitgliedschaften in Vereinen sowie Fitnessstudios nicht einfach canceln. So sollen gewachsene Nachbarschaftsstrukturen durch den Verzicht auf Erstattungsansprüche erhalten bleiben.

Auch über Crowdfunding-Aktionen werden Gelder eingesammelt. Auf StartNext gibt es beispielsweise den Aufruf #wirgemeinsam, der Geld für den Fortbestand der Leipziger Cafés akquiriert.

Welche wichtigen Projekte vs. Covid-19 es noch gibt, stellen wir hier gebündelt vor. Dazu empfehlen wir die Spotify-Playlist von Leipziger Bands und DJs anzuwerfen. Auch so lässt sich Solidarität bekunden.

#dontstopcreativity: MTM-Podcast

Podcasts zum Thema "Medien in Zeiten von Corona"

Weiterlesen

mITteldeutschland digital

IT-Leistungen zum Bewältigen der Corona-Krise

Weiterlesen

#dontstopcreativity: Digitale Kultur in Leipzig

Übersicht der digitalen Angebote der Leipziger Kultureinrichtungen, von Gewandhaus über Schauspiel bis hin zu den Museen Leipzigs

Weiterlesen

Initiative: Be a Local Lion

Initiative bei der Leipziger Kuchen bei Leipziger Cafés kaufen können und diese an HelferInnen spenden können

Weiterlesen

Initiative: Kochen für Helden

Das Hundertwasser (HUWA) kocht für die HeldInnen in der Coronakrise

Weiterlesen

#dontstopcreativity: Club-Soliticket für Leipziger Clubs und Musikspielstätten

Aktion für das Fortbestehen der Leipziger Clubs über ein Soliticket-System

Weiterlesen

Initiative: #hilfdeinemkino

Portal auf dem Leipziger ihr Kino auswählen können, sich Kinowerbung ansehen und damit dem Kino um die Ecke Einnahmen ermöglichen

Weiterlesen

#dontstopcreativity: Leipziger Kulturfallschirm

Crowdfunding-Aktion auf Startnext, die Geld für die abgesagten Kulturveranstaltungen Leipzigs sammelt

Weiterlesen

Initiative: SupportMyLocals

Plattform, die über eine Filterfunktion nach Leipzig führt. Leipziger Unternehmer bieten über die Plattform Gutscheine und die Möglichkeit für Spenden an

Weiterlesen

#dontstopcreativity: dasistleipzig.de

Übersicht über Aktionen der Leipziger Kultur- und Kreativwirtschaft (Crowdfunding, Solitickets, Solidaritätsplaylists) und wie man diese jetzt unterstützen kann

Weiterlesen

Seite 1 von 2